Überspringen zu Hauptinhalt

10 Fragen, die man sich vor der Digitalisierung seines Unternehmens stellen sollte

10 Fragen Digitalisierung LINXYS COYO

Dig­i­tal­isierung. Ein Begriff, den Viele nicht erst seit 2020 ken­nen. Und den­noch haben viele Unternehmen erst in 2020 ange­fan­gen, sich konkret Gedanken darüber zu machen. Warum? Weil es nicht anders ging: Home-Office, Remote Work, Dig­i­taler Arbeit­splatz – und das von jet­zt auf gle­ich. Von einem Tag auf den anderen mussten neue Wege geeb­net wer­den, um den Gegeben­heit­en flex­i­bel ent­ge­gen­treten zu kön­nen. Die Dig­i­tal­isierung hat weltweit ihren Fuß in die Unternehmen­stüren bekom­men. Aber wollen und kön­nen die Unternehmen das über­haupt hand­haben? Sehen sie sich dazu gezwun­gen oder sind sie tat­säch­lich davon überzeugt?

Wir haben ein­mal LINXYS-intern gebrain­stormt und haben aus unseren Erfahrun­gen her­aus ein paar Fra­gen zusam­mengestellt, die vor ein­er Dig­i­tal­isierung unbe­d­ingt durch­dacht wer­den soll­ten – damit die Dig­i­tal­isierung auch ein echter Erfolg wird – und keine „Notlö­sung“.

In unserem Beitrag steigen wir direkt bei Frage 6 ein. Aber natür­lich wollen wir Euch die Fra­gen 1 bis 5 nicht voren­thal­ten. Diese find­et Ihr auf der Seite unseres Part­ners COYO.

6. «Wie sehen eigentlich meine Arbeitsprozesse im Detail aus?»

Wie sehen meine Arbeitsprozesse aus?

Und wenn ihr schon dabei seid mit den Kol­le­gen zu sprechen, soll­tet ihr auch gle­ich aus­find­ig machen, wie deren Arbeit­sall­t­ag aktuell so aussieht. Wie sind deren Prozesse? Gibt es eventuell schon detail­lierte Prozess­doku­men­ta­tio­nen oder müssen diese erst ange­fer­tigt wer­den? Und wer kann dabei unterstützen?

Lasst euch die jew­eili­gen Prozesse aufzeigen, am besten sog­ar mit jeman­dem Aussen­ste­hen­den an eur­er Seite, der das Ganze objek­tiv­er betra­cht­en kann, und spielt diese durch. Schnell werdet ihr erken­nen, ob der Prozess in sein­er aktuellen Form tat­säch­lich sin­nvoll ist, ob ihr ihn 1:1 so ins Dig­i­tale übernehmen möchtet oder doch noch ein wenig nachjustieren wollt. Nehmt euch die Zeit dafür – es wird sich auf jeden Fall lohnen.

7. «Habe ich die notwendigen internen Ressourcen?»

Habe ich die notwendigen internen Ressourcen?

Bere­its die oben ste­hen­den Punk­te soll­ten deut­lich machen, dass eine Dig­i­tal­isierung bzw. eine Trans­for­ma­tion im ersten Schritt Arbeit bedeutet. Also soll­tet ihr euch über­legen, ob interne Ressourcen vorhan­den sind und auch aus­re­ichen, um dieses Pro­jekt anzu­greifen. Wer übern­immt die Pro­jek­tleitung? Wer wird Teil des «SWAT-Teams»? Und bitte vergesst nicht, die Geschäfts­führung einzubeziehen – denn ohne deren com­mit­ment ist das Pro­jekt oft­mals schon vor dem ersten Spaten­stich zum Scheit­ern verurteilt.

8. «Gibt es interne Influencer?»

Gibt es Influencer?

Habt Ihr Euer Team zusam­men? Ste­ht das Man­age­ment hin­ter euch? Wisst ihr genau was ihr wollt und wie ihr es wollt? Dann geht es jet­zt nicht mehr ohne PR und Mar­ket­ing. Und wer bringt Pro­duk­te und Dien­stleis­tun­gen in 2021 bess­er an den Mann/ die Frau? Natür­lich «Influ­encer». Find­et die extro­vertierten, kom­mu­nika­tion­sstarken und tech­nikbegeis­terten Bee­in­flusser bei euch im Unternehmen und nutzt deren Stärken für euer Pro­jekt. Zeigt ihnen auf was ihr bewirken wollt, wie sie euch dabei unter­stützen kön­nen und welche Vorteile sie selb­st davon haben. Alles andere wird zum Selb­stläufer, denn eure Influ­encer wer­den die Botschaft in die interne Unternehmenswelt hin­aus­tra­gen und so alle anderen von den Verän­derun­gen überzeu­gen und vor allem auch begeistern.

LINXYS News Kontakt

9. «Wie überzeuge ich den Rest?»

Wie überzeuge ich den Rest

Naja, so ein­fach wird es wohl doch nicht «den Rest» zu überzeu­gen. Denn jedes Indi­vidu­um tickt anders. Schaut euch eure Pap­pen­heimer im Detail an. Welche Clus­ter kön­nt ihr bilden und wie sol­let ihr an diese Clus­ter her­antreten, um sie voll und ganz von eurem Vorhaben zu überzeu­gen. Die einen wer­den detail­lierte Doku­men­ta­tio­nen in schriftlich­er Form bevorzu­gen, die anderen kurze How-To-Videos, die drit­ten wer­den Schu­lun­gen in Präsen­z­form fordern. Hier geht es natür­lich nicht darum, jeden einzel­nen kom­plett abzu­holen und indi­vidu­ell zu bespassen. Jedoch ist es wichtig, dass jed­er einzelne ver­ste­ht, warum eine Verän­derung kommt, wie diese kommt und welche Vorteile daraus für ihn per­sön­lich im Arbeit­sall­t­ag resul­tieren. Schafft ihr das, wird es mit hoher Wahrschein­lichkeit keinen allzu grossen Gegen­wind der Mitar­bei­t­en­den geben und die Dig­i­tal­isierung wird nicht ins Leere laufen und ver­sanden – sie wird, von jedem Einzel­nen, gelebt.

10. «Aber womit mach ich das denn jetzt?»

Womit digitalisieren?

Und somit wären wir eigentlich am Ende ange­langt. Naja, noch nicht ganz. Jet­zt erwarten sicher­lich viele eine ein­heitliche Soft­wa­reempfehlung. Es tut uns leid euch zu ent­täuschen, aber das ist pauschal nicht so ein­fach möglich. Der Markt bietet so viele ver­schiedene Lösun­gen und Tools für die dig­i­tale Kom­mu­nika­tion und Kol­lab­o­ra­tion, dass man schnell den Überblick und vielle­icht sog­ar sich selb­st ver­liert. Daher unsere Empfehlung: Klärt erst ein­mal euren inter­nen Bedarf. Ver­gle­icht die entsprechen­den Lösun­gen. Nehmt das Ange­bot von Demo-Ver­sio­nen und indi­vidu­ellen Präsen­ta­tion­ster­mi­nen war. Lasst euch von Experten beraten.

Und dann: Wagt den Schritt – lieber heute als mor­gen – denn so jung wie heute, werdet ihr nicht mehr zusammenkommen.

Möchtet Ihr den Schritt wagen und seid auf der Suche nach einem erfahre­nen und zuver­läs­si­gen Part­ner? Dann seid Ihr bei uns genau richtig. Gerne unter­stützen wir Euch dabei, Euer Unternehmen ins dig­i­tale Zeital­ter zu brin­gen. Die LINXYS berät indi­vidu­ell, bedarfs- und ergeb­nisori­en­tiert zu den ver­schiede­nen Möglichkeit­en in Bezug auf die Ein­rich­tung und Ein­führung eines Dig­i­tal Work­place (sowohl auf Soft­ware- als auch User-Ebene).

Damit Eure Mitar­bei­t­en­den opti­mal vor­bere­it­et wer­den und von der ersten Minute an ein­satzbere­it sind, bieten wir Online-Schu­lun­gen an, in welchen wir das Han­dling aufzeigen, Fra­gen beant­worten und Euren Mitar­bei­t­en­den somit einen opti­malen Start in den Dig­i­tal­en Arbeit­splatz ermöglichen.

“Ein­fach zusam­me­nar­beit­en” ist unser­er Ansicht nach der effiziente und zukun­ftsweisende Schlüs­sel zu Ihrem Unternehmenserfolg.

Für Fra­gen ste­hen wir Ihnen gerne jed­erzeit zur Ver­fü­gung. Fra­gen Sie uns unverbindlich an.

Unsere Dien­stleis­tun­gen in der Übersicht:

  • BERATUNG UND KONZEPTION. Kein Unternehmen gle­icht dem anderen: LINXYS analysiert den aktuellen Ist-Zus­tand und find­et gemein­sam mit Ihnen das opti­male Soll. Gerne vere­in­baren wir mit Ihnen einen kosten­losen Ken­nen­lern­ter­min und stellen Ihnen die Grund­prinzip­i­en des ver­net­zten Arbeit­ens mit einem Social Intranet vor. Hier­bei besprechen wir mit den Ver­ant­wortlichen indi­vidu­ell die Poten­tiale für Ihr Unternehmen. mehr erfahren
  • REALISATION. LINXYS real­isiert Ihr Pro­jekt nach Ihren indi­vidu­ellen Bedürfnis­sen. Trans­par­ente und kon­tinuier­liche Kom­mu­nika­tion mit unseren Kun­den ist für uns eine Selb­stver­ständlichkeit. Machen Sie gemein­sam mit LINXYS Ihr Intranet zu dem Ort, an dem Sie Ihre Mitar­beit­er erre­ichen und mit Ihnen auf Augen­höhe kom­mu­nizieren. Als ganzheitlich­er Part­ner begleit­en wir Sie und stellen für Sie mit den richti­gen Lösun­gen und Strate­gien sich­er, dass Sie die Leis­tungs­fähigkeit Ihres Unternehmens erfol­gre­ich voran­brin­gen. mehr erfahren
  • SERVICE. Opti­mal und indi­vidu­ell: Ihre neue dig­i­tale Unternehmen­splat­tform. Vom Cor­po­rate Brand­ing bis zu indi­vidu­ellen Schnittstellen – LINXYS hat stets Ihr Unternehmen und Ihre indi­vidu­ellen inter­nen Prozesse im Fokus. mehr erfahren
  • LÖSUNGEN. Verän­derun­gen pro­fes­sionell ein­führen und Ihre Mitar­beit­er vom Mehrw­ert überzeu­gen. LINXYS bietet indi­vidu­elle Lösun­gen an – vor, während und nach dem Roll­out. mehr erfahren
  • WORKSHOPS. Durch die Akzep­tanz Ihrer Mitar­bei­t­en­den die Effizienz steigern und gle­ichzeit­ig Kosten senken. LINXYS führt mass­geschnei­derte Work­shops durch um diese Ziele auf den richti­gen Weg zu brin­gen. mehr erfahren
An den Anfang scrollen